„Hoffnung für Osteuropa“ – das ist die Aktion, die Menschen in Osteuropa neue Zuversicht geben will. Christus selbst ruft uns dazu auf: „Ich war hungrig und ihr habt mich gespeist, ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen“ (Matthäus 25,35). Dieses Wort Jesu stellt Kirche und Diakonie besonders an die Seite von Armen und Ausgegrenzten, Flüchtlingen, alten Menschen sowie benachteiligten Kindern und Jugendlichen.

 

Die Aktion Hoffnung für Osteuropa setzt Zeichen der Hoffnung für ein soziales Europa. Trotz des wirtschaftlichen Wachstums in Europa bleiben viele Menschen in Mittel- und Osteuropa von der Entwicklung ausgeschlossen. Insbesondere Menschen mit Behinderungen, ältere oder arbeitslose Menschen und Menschen im ländlichen Raum sind weiterhin auf Unterstützung durch diakonische Initiativen und Einrichtungen angewiesen.

 

Diakonische Werke und Kirchengemeinden in ganz Deutschland leisten in (Ost- und Mittel-) Europa wichtige diakonische Arbeit: in Georgien, Griechenland, Polen, Rumänien, Russland, Serbien und der Slowakei. Dabei soll sie die Aktion "Hoffnung für Osteuropa"  tatkräftig unterstützen. Mit Ihrer Hilfe können die Menschen in Europa, insbesondere in Mittel- und Osteuropa, erfahren, dass sie Teil einer großen Gemeinschaft sind.

 

Geben Sie durch Ihre Spende oder Kollekte in Ihrer Region neue Hoffnung für Osteuropa!

 

 

Beispiele für Projekte im Rahmen von Hoffnung für Osteuropa

Belarus

Das Zentrum Oekumene untertsützt das Kinderzentrum „Nadeshda“, das 1994 gemeinsam von Belarussen und Deutschen speziell für Kinder aufgebaut wurde, die infolge der Tschernobyl-Katastrophe ständig in radioaktiv belasteten Gebieten leben.


Slowakai

 

In der diakonischen Einrichtung DEBORA für missbrauchte Mütter mit Kindern, erleben die Frauen zum ersten Mal die Wärme eines Zuhauses.

 


Rumänien

 

»Die Alten sind hiergeblieben, als die Menschen in den 90er Jahren Siebenbürgen Richtung Deutschland verlassen haben«, sagt Mihaela Aldea. Sie leitet das Altenheim der Evangelischen Kirche in der Ortschaft Schweischer/Fișer (Kreis Kronstadt/Brașov). Heute betreut sie 30 Bewohnerinnen und Bewohner mit einem Team von 13 Mitarbeitenden.


Lettland

 

Die Jesus-Gemeinde Riga mit ihren rund 800 Mitgliedern liegt zentral in der lettischen Hauptstadt. Da viele Menschen in Riga nur wenig verdienen und daher in großer Armut leben, hat die Gemeinde vor 25 Jahren entschieden, eine Diakonie-Sozialstation aufzubauen.


Zum Netzwerk der Kooperationspartner gehören:

 

Die Aktion "Hoffnung für Osteuropa" wird seit 1994 deutschlandweit von Diakonischen Werken und Landeskirchen durchgeführt. Zwischen Ost und West sind in den vergangenen Jahren starke Partnerschaften durch die Aktion gewachsen. Wenn Sie mehr über die Arbeit im Rahmen von "Hoffnung für Osteuropa" in Ihrer Region erfahren möchten, kontaktieren Sie einfach den regionalen Partner:

 

 

Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Evang. Kirche von Westfalen

Olpe 35
44135 Dortmund

www.moewe-westfalen.de/aktiv-werden/hoffnung-fuer-osteuropa/

 

Das Diakonische Werk der Evangelischen Landeskirche in Baden e.V.
Vorholzstraße 3
76137 Karlsruhe

www.diakonie-baden.de

 

Diakonisches Werk Bayern e.V.
Pirckheimerstr. 6
90408 Nürnberg
www.diakonie-bayern.de

 

Diakonisches Werk Bremen e.V.

Contrescarpe 101

28195 Bremen

www.diakonie-bremen.de


 

Diakonisches Werk der Evangelisch-lutherischen Landeskirche in Braunschweig e.V.

Peter-Joseph-Krahe-Straße 11
38102 Braunschweig

www.diakonie-im-braunschweiger-land.de

 

 

Diakonisches Werk der Evangelisch-reformierten Kirche

Saarstraße 6
26789 Leer

diakonie.reformiert.de

 

Diakonie Mitteldeutschland
Merseburger Straße 44
06110 Halle (Saale)

www.diakonie-mitteldeutschland.de

 

Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche der Pfalz

Lagerstraße 2
66424 Homburg

www.diakonie-pfalz.de/diakonie-international/hoffnung-fuer-osteuropa

  www.evkirchepfalz.de/begleitung-und-hilfe/hoffnung-fuer-osteuropa/ 

 


Diakonisches Werk der Ev. Kirche im Rheinland

Lenaustraße 41
D-40470 Düsseldorf

www.diakonie-rwl.de/hoffnung-osteuropa

 

Diakonisches Werk der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens

Obere Bergstr. 1
01445 Radebeul

www.diakonie-sachsen.de/ich_moechte_helfen_hoffnung_fuer_osteuropa_de.html

 

Landesstelle "Hoffnung für Osteuropa" Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.
Heilbronner Straße 180
70191 Stuttgart

www.diakonie-wuerttemberg.de/hoffnung

 Evangelische Kirche im Rheinland, Landeskirchenamt

Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
www.ekir.de


 

Zentrum Oekumene der
Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau
und der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
Praunheimer Landstr. 206
60488 Frankfurt am Main

www.zentrum-oekumene.de

 

Konvent der ehemaligen evangelischen Ostkirchen e.V.

Cumbacher Straße 12
99880 Waltershausen

www.ev-ostkirchen.de

 

 
Lippische Landeskirche

Leopoldstr. 27
32756 Detmold

www.lippische-landeskirche.de