Schule auf der Straße

Gute bezahlte Arbeit lockt viele Eltern ins Ausland. Rund 110.000 Kinder und Jugendliche wachsen in Polen ohne Vater oder Mutter auf. Die Trennung der Familien hat weitreichende Folgen, vor allem für die Kinder. Die Diakonie Polen kümmert sich um diese sogenannten Euro-Waisen, die ihre Freizeit auf Hinterhöfen verbringen. In Katowice ermöglicht die Tagesbetreuung des Jugendzentrums sinnvolle Beschäftigung und die Kinder und Jugendlichen finden Unterstützung bei familiären Problemen, die durch die Trennung entstehen.


Spenden

© Unsplash | Evan Kirby

Unterstützen Sie die Arbeit von Hoffnung für Osteuropa mit einer Spende.

Diakonie Württemberg
Verwendungszweck: Hoffnung für Osteuropa
IBAN: DE37 5206 0410 0000 4080 00
BIC: GENODEF1EK1

Online Spenden